Testumgebungen für Templates und Extensions sind wichtig

Wer mit der Entwicklung im Internet Schritt halten will, der benötigt eine Spielwiese. Ich habe diverse Testumgebungen, in denen ich ständig neue Pluggins, Extensions und Design Templates für Typo3,Wordpress, MODX und andere CMS teste.

In der Regel teste ich auf meinen Spielwiesen  frei verfügbare Open Source Design Templates, um zu sehen was gestalterisch möglich ist. Dabei interessiert mich auch:

  • Wie funktionieren Software Updates bei den jeweiligen CMS
  • Welches Layout Template eignet sich besonders für SEO
  • Welches Pluggin funktioniert nach einen update noch
  • Welches CMS biete höchste Social Media Kompatibilität
  • Welches Formular Pluggin für welches CMS
  • Welches Backend eignet sich für Neuanfänger 
  • Welches CMS bietet beste User Administration

Mein  Testfeld  für die private Homepage ist ein  Typo3 LTS Version ausgerüstet ist. Testfeld für TYPO3 Extensions sind  tt_newspits_rss und das bootstrap_package von Benjamin Kott. Ein Klick auf ->  www.packie.de und Ihr könnt Euch das Live ansehen.

Meine  Wordpress Spielwiese ist das  COLOZINE MAGAZIN  zu finden unter www.koeln-news.com

Dort setze ich das Wordpress Newsmag von TAGDIV   Envanto Themforest Template ein.

In diesem Wordpress CMS teste ist diverse Wordpress Pluggins wie XML Sitemap von Arne Brachold, Yoast SEO, AntiSpamBee, den Classic Editor,Gutenberg,sowie AMP (accelerated mobile pages von Automaticc). Spannend finde ich die Einbindung eines Youtube Video Channel und die Ergebnisse und Leistungstest, wenn ein Blog oder einen Seite mit social media Kanälen verbunden ist, wie die  Verbindung zu Facebook und Twitter Instgramm und Youtube.

Warum lohnen sich News auf einer Homepage?

News erhöhen die Chancen für gute SEO Ergebnisse

Rund um das Thema webdesign und Homepage ist SEO (Suchmaschinen Optimierung) ein wichtiges Instrument im Bereich des Webhosting geworden. Gerade im Bereich SEO sind für mich deshalb aktive Testflächen für SEO Pluggins oder SEO Extensions und andere  Neuerungen ungemein wichtig. 

Die Suchmaschinen ändern ihren Algorythmus fortwährend. Welches CMS eigent sich besser für SEO, Wordpress oder Typo3 ? Gibt es Alternativen? Das sind Fragen von höchstem Interesse für mich, meine Kunden und für die Einsteiger im Webdesign für die eigene Homepage. 

Ich teste schon lange Jahre und schöpfe aus einem reichen Erfahrungsschatz:

  • Rankt eine Homepage ohne Google Anmeldung?
  • Geht alles nur über Google?
  • Brauche ich zusätzliche Werbung wie Adwords?
  • Rankt eine Homepage besser über Bing u.a Suchmaschinen.?
  • Wie lange dauert es bis eine neue Webseite im Index auftaucht?
  • Wie wirkt sich Google  Tracking durch Goolge  Analytics aus?
  • Wird Wordpress besser indiziert?
  • Ein CMS mit oder ohne Datenbank einsetzen?
  • Wie sichere ich das CMS gegen Hacker ab?
  • Wie kann ich meine Ranking Position langfristig halten?
  • Warum habe ich mit speziellen Keywords keinen Erfolg?
  • Rankt meine Seite über Social Media Kanäle wie Twitter oder Facebook besser?

Ihr seht, viele Fragen. Und ich sage Euch, genau so viele Antworten gibt es dazu. Und, es gibt kein Erfolgsrezept. Weder für die Position, noch für den 100% igen Erfolg. Alles ist abhängig davon, wie gut der Wettbewerber zum Keyword aufgestellt ist.

SEO unterliegt einem permanenten Wandel.  OpenSource Software sowie Web Application Software und ständig neue Trends sind eine endlose Geschichte. Und nicht nur ich kann SEO, sondern es gibt weltweit eine Menge Kollegen, die SEO bestens verstehen.

An der Spitze stehen zu jedem Keyword 10 Plätze zur Verfügung. Man bedenke einfach nur die Anzahl der Millionen vorhandener Webseiten!

Um bei SEO eine Top Position zu erreichen,bedarf es schon einiger Anstrengung!!

Wer sich für eine Webseite mit Typo3 oder Wordpress, oder einem anderen CMS interessiert, der kann meine Firmenhompage www.amrwebdesign.de besuchen.

Dort findet alles zu Hosting Paketen und auch die Preise für webdesign und webhosting Pakete.